BOSNISCHE ÜBER­SETZUNGEN

Bosnien-Herzegowina besteht, wie der Name schon sagt, aus zwei geografischen Gebieten. Zum einen aus dem Gebiet Bosnien, das seinen Namen vom Fluss Bosna hat, und zum anderen aus dem Gebiet Herzegowina, dessen Name auf den Adelstitel „Herceg“ (= Herzog) zurückgeht.

Diese Aufteilung hat heute keinen politischen Einfluss mehr, dennoch ist Bosnien-Herzegowina in zwei Entitäten aufgeteilt: zum einen das Gebiet der Föderation Bosnien und Herzegowina und zum anderen die Republika Srpska.

Bosnisch – Wo Jesus und Mohammed sich treffen
10 gute Gründe
Die Geschichte ließ die Sprache leiden
Betonung von bosnischen Wörtern
Preiskalkulator

BOSNISCH – WO JESUS UND MOHAMMED SICH TREFFEN

Prijepodne Ilija – Poslijepodne Alija“ – „Am Vormittag der Heilige Elias, am Nachmittag Allah.“ Diese bosnische Redewendung zeigt auf, wie es in Bosnien, oder besser gesagt Bosnien und Herzegowina, um die Religion bestellt ist. Muslime (circa 45 % der Bevölkerung) und serbisch-orthodoxe bzw. römisch-katholische Christen (rund 49 % der Bevölkerung) machen den Großteil des Landes mit rund 2,5 Millionen Einwohnern aus.

Diese 2,5 Millionen Menschen entsprechen fast der gesamten Summe der Menschen, welche Bosnisch als ihre Muttersprache sprechen. Ausnahmen sind hier die Länder der USA, Serbien und Montenegro und die Türkei, wo sich zusammen einige hunderttausend Bosnier aufhalten.

10 GUTE GRÜNDE FÜR DEN ALLESPRACHEN–ÜBERSETZUNGS­DIENST

  • Übersetzungen aller Sprachen
  • hohe Qualität der Übersetzungen
  • ÜbersetzerInnen sind ausschließlich „MuttersprachlerInnen“
  • perfekte Übersetzungen selbst bei Zeitdruck
  • Kontrolle aller Übersetzungen
  • pünktliche Lieferung der Übersetzung laut Terminzusage
  • unverbindliche Kostenvoranschläge
  • strengste Vertraulichkeit unter Beachtung aller speziellen Regelungen
  • 1 Mio. EURO Versicherung für alle Übersetzungen
  • namhafte Referenzen und zufriedene Stammkunden

DIE GESCHICHTE LIEß DIE SPRACHE LEIDEN

Anders als zum Beispiel im Kroatischen gab es in der bosnischen Sprache keine Schriftsteller und Gelehrten, die darauf beharrten, die Sprache selbst – mit all ihren Eigenheiten – nach Möglichkeit zu erhalten.

Durch den oftmals wechselnden Einfluss des christlichen Abendlandes und des östlichen Morgenlandes in Bosnien hatte es die eigene bosnische Identität nicht leicht, sich zu entwickeln. Doch was wie ein Nachteil klingt, kann auch ein Vorteil sein:

Schriftsteller und Gelehrte verwendeten in der Historie Bosniens die Arabische, die Persische und auch die türkische Sprache, um ihre wundervollen Werke zu erschaffen.

Die bosnische Sprache verwendet viele Lehnwörter aus den orientalischen Sprachen und benutzt überwiegend das lateinische Alphabet.

DIE BESONDERHEIT DER BETONUNG VON BOSNISCHEN WÖRTERN

Die Akzentuierung einzelner Wörter unterscheidet sich je nach Region. Das bedeutet, dass sowohl in Bosnien und Herzegowina, als auch in Kroatien, Serbien und Montenegro die Betonung

der Wörter nicht mit der Standardsprache zusammenhängt, sondern jeweils durch die Region geprägt wird.

DIE BESONDERHEITEN DER BOSNISCHEN SPRACHE

  • Wird von rund 2,5 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Circa 150.000 davon in den USA, einige tausend in der Türkei.
  • Die Grammatik ähnelt sehr stark dem Serbischen und der kroatischen Sprache. Bosnier können sich (fast) problemlos mit Serben und Kroaten in deren Sprachen unterhalten.
  • Verwendet viele Lehnwörter aus orientalischen Sprachen.
  • Einige Sprachwissenschaftler unterstützen die These, dass es überhaupt keine eigene bosnische Sprache gibt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen