PORTU­GIESISCH-ÜBER­SETZUNGEN

Lissabon gilt als die Hauptstadt Portugals. Tatsächlich verhält es sich aber so, dass Lissabon niemals in einem offiziellen Dokument zur Hauptstadt erklärt wurde. König Alfonso III verlegte im Jahre 1256 den Königshof von Coimbra in die bereits damals größte und wichtigste Stadt Portugals, was Lissabon de facto zur Hauptstadt macht.

Portugiesisch – Urlaub an der Algarve
10 gute Gründe
Die Verbindung zu anderen Sprachen
Der Tourismus boomt in Portugal
Preiskalkulator

PORTUGIESISCH – URLAUB AN DER ALGARVE

„Quanto mais vivemos mais aprendemos.“ „Je länger wir leben, desto mehr lernen wir.“ Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass Portugiesisch zu den Weltsprachen gehört? Zwar leben in Portugal selbst nur etwas mehr als 10 Millionen Menschen, doch durch die vielen Seereisen portugiesischer Entdecker im 15. und 16. Jahrhundert und der damit verbundenen Kolonisierung hat sich die portugiesische Sprache sehr weit verbreitet.

Heute nutzen rund 245 Millionen Menschen das Portugiesische als Muttersprache.

Dazu kommen rund 30 Millionen Zweitsprachler. Diese eindrucksvollen Zahlen entstehen natürlich auch dadurch, dass in Brasilien mit über 190 Millionen Einwohnern Portugiesisch die Amtssprache ist.

Neben Portugal und Brasilien wird unter anderem in Ländern wie Angola, Äquatorialguinea, Kap Verde oder auch Macao, welches zur Volksrepublik China gehört, Portugiesisch gesprochen.

10 GUTE GRÜNDE FÜR DEN ALLESPRACHEN-ÜBERSETZUNGS­DIENST

  • Übersetzungen aller Sprachen
  • hohe Qualität der Übersetzungen
  • ÜbersetzerInnen sind ausschließlich „MuttersprachlerInnen“
  • perfekte Übersetzungen selbst bei Zeitdruck
  • Kontrolle aller Übersetzungen
  • pünktliche Lieferung der Übersetzung laut Terminzusage
  • unverbindliche Kostenvoranschläge
  • strengste Vertraulichkeit unter Beachtung aller speziellen Regelungen
  • 1 Mio. EURO Versicherung für alle Übersetzungen
  • namhafte Referenzen und zufriedene Stammkunden

PORTUGIESISCH UND DIE VERBINDUNG ZU ANDEREN SPRACHEN

Als romanische Sprache hat die portugiesische Sprache Ähnlichkeiten mit der spanischen, katalanischen, italienischen, französischen und rumänischen Sprache, sowie anderen romanischen Sprachen.

Spanisch kommt dem Portugiesischen bezüglich des schriftlichen Aspekts am nächsten, bezüglich der Aussprache bestehen jedoch große Unterschiede.

DER TOURISMUS BOOMT IN PORTUGAL

Wenn früher die Portugiesen die Welt bereisten, kommt die Welt heute nach Portugal. Besonders beliebt als Urlaubsziel ist die portugiesische Algarve. Wenn die Region der Algarve zur Nebensaison circa 440.000 Einwohner verzeichnet, kann sich diese Zahl in den Sommermonaten durch den Tourismus verdreifachen. Neben vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Ort

Silves und vielen römischen Villen stehen insbesondere die Strände und die Golfplätze in der Gunst der Besucher.

Aber auch die Hauptstadt Lissabon ist weltberühmt und oftmals Schauplatz vieler Veranstaltungen und Handlungsort in Spielfilmen. Zudem erhielt Lissabon die Auszeichnung „European City of the Year 2012“.

DIE BESONDERHEITEN DER PORTUGIESISCHEN SPRACHE

  • Rund 245 Millionen Muttersprachler und 30 Millionen Zweitsprachler machen Portugiesisch zu einer Weltsprache, obwohl in Portugal selbst nur circa 10 Millionen Menschen leben.
  • In Brasilien sprechen rund 190 Millionen Menschen Portugiesisch als Muttersprache.
  • Es ist eine Amtssprache in Macao, welches zur Volksrepublik China gehört.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen