Softwarelokalisierung

 

Eine makellose Nutzererfahrung auf der Website zählt zu den wichtigsten Aushängeschildern für jedes Unternehmen. Die Website ist oft der erste Kontaktpunkt – hier muss jedes noch so kleine Detail stimmen. International agierende Unternehmen stehen dabei vor einer besonderen Herausforderung, denn die Firmenseite muss gleich in mehreren Sprachen perfekt sein. Der Schlüssel zum Erfolg: Software-Lokalisierung.

Definition von Software-Lokalisierung
Übersetzung vs. Lokalisierung
Bedeutung von Software-Lokalisierung

WIE KOMMEN SIE ZU MEHR KUNDEN IM AUSLAND?

  • Zollen Sie Ihren Kunden doch einfach mehr Respekt durch hochwertige Übersetzungen, diese danken es Ihnen durch den Kauf Ihrer Produkte!
  • Wir arbeiten zwar schon seit vielen Jahren mit den neuesten Technologien, setzen diese aber nur dann ein, wenn die Maschine einen Mehrwert bietet. Ansonsten übersetzt bei uns der Mensch, ein ausgebildeter Fachübersetzer und ein Meister in Ihrem Fachbereich sowie in der Kultur Ihrer Kunden.
  • Mit der von uns entwickelten Methode Translation Excellence 4.0 haben wir ganz neue Standards im Übersetzungsprozess geschaffen, die zu einheitlicheren Übersetzungen führen, Kosten sparen und absolute Datensicherheit garantieren.

NUR WENN SICH IHRE KUNDEN MIT DEN ÜBERSETZTEN TEXTEN IDENTIFIZIEREN KÖNNEN, KAUFEN SIE AUCH IHRE PRODUKTE!

BEI IHRER ANFRAGE HABEN SIE ZWEI MÖGLICHKEITEN


Sie können sofort selbst eine Hochrechnung machen um gleich zu wissen, wieviel Sie für die Übersetzung ca. bezahlen werden.

oder

Kostenloses angebot anfordern

Sie können ein unverbindliches Angebot einholen, welches Ihnen dann in der Regel noch am gleichen Tag von unseren Inhaus-Projektmanagern mittels Mail geschickt wird.

Wir arbeiten ausschließlich für Firmenkunden. Im Falle, dass Privatpersonen beglaubigte Übersetzungen benötigen, so können Sie über www.gerichtsdolmetscher.at den idealen Übersetzer für sich finden.

Übersetzungsbüro ALLESPRACHEN
GRAZ | WIEN | MÜNCHEN

Bei allen Fragen bitte einfach eine Mail schicken, es wird Ihnen prompt und kompetent geantwortet:

E-mail: office@allesprachen.at


Gerne können Sie sich auch telefonisch an uns wenden, auch am Telefon sitzen kompetente fest angestellte MitarbeiterInnen (von 8h00 bis 18h00)

Telefon: +43 (0)316 / 29 16 29-0


Auch außerhalb der Öffnungszeiten und am Wochenende sind wir für Sie da, übrigens das ist das Mobiltelefon der Geschäftsführung!

Hotline: +43 (0)664 / 30 77 990

Headquarter Adresse: ALLESPRACHEN.AT-ISO 9001 GmbH
Am Eisbach 36a, A-8055 Graz

Definition: Was ist Software-Lokalisierung?

Lokalisierung von Software bedeutet, dass Websites, Software und sonstige IT-Produkte detailliert an die Bedürfnisse des Zielmarktes angepasst werden. Angepasst, nicht nur übersetzt – denn neben der rein sprachlichen Übertragung geht es auch darum, die kulturellen und technischen Eigenheiten punktgenau zu treffen.

Gut zu wissen: Software-Lokalisierung wird oft mit L10n abgekürzt. Die Ziffer bezieht sich auf die Zahl der Buchstaben, die bei dieser Kurzversion ausgelassen werden.

Ein einfaches Beispiel ist der Text auf Buttons. Wenn die Übersetzung eines Handlungsaufrufs (CTA) deutlich länger als der Originalbegriff ist, muss die Schaltfläche entsprechend vergrößert werden (sog. Resizing). Bei der Lokalisierung arbeiten daher ÜbersetzerInnen eng mit der Grafik- und Programmierabteilung zusammen.

Insgesamt geht es um eine holistische Übertragung der gesamten Website für einen regionalen Markt, und zwar auf sprachlicher ebenso wie auf kultureller Ebene. Dazu zählen neben dem Text u. a. folgende Elemente:

  • Bilder und Grafiken
  • Farbpaletten
  • die Leserichtung (links nach rechts, rechts nach links, oder oben nach unten?)
  • Zahlen-, Zeit- und Datumsformate
  • Maßeinheiten
  • Adressangaben
  • Piktogramme
  • Typografie
  • Währungseinheiten/Zahlungsangaben

 

Wie bereits erwähnt, ist die Website-Übersetzung nur ein Teil der Lokalisierung. Im Anschluss erfahren Sie mehr über den genauen Unterschied.

Übersetzung und Lokalisierung von Software: Wo ist der Unterschied?

Zu den wichtigsten Unterschieden zählt der Zeitrahmen, in dem die Lokalisierung stattfindet. Während eine „klassische“ Übersetzung erst beginnt, sobald das Originalprojekt fertig ist, findet die Lokalisierung von Software parallel zum Entwicklungsprozess statt.

Es wird also bereits während der Entstehungsphase einer Website bzw. Software eingeplant, dass das fertige Produkt auch für einen internationalen Zielmarkt angeglichen werden muss. Im Zuge dessen übersetzen die zuständigen Fachleute diverse Texte, darunter:

  • die Benutzeroberfläche
  • Handbücher und Produktdokumentation allgemein
  • Angaben zu Software-Updates
  • Fehlermeldungen
  • Hilfestellungen

 

Wird die Lokalisierung von Anfang an mit eingeplant, so erspart das auf lange Sicht sogar Kosten. Denn alle Anpassungen, die im Nachhinein anfallen, sind ein vermeidbarer Aufwand – salopp gesagt, ein teurer Spaß.

Indem Sie die Software-Lokalisierung frühzeitig einbeziehen, liefert Ihre Website vom ersten Tag an eine durchweg positiv Nutzererfahrung – auf jedem Zielmarkt.

Beispielsweise im E-Commerce ist das ein wichtiger Faktor. Denn nichts ist für NutzerInnen ärgerlicher als ein Onlineshop, der es zur reinsten Knobelei macht, einzukaufen oder auch nur zu stöbern. Je mehr Nerven ein/e Kund/in auf dem Weg zum Warenkorb verliert, desto schlechter für das Geschäft.

Was bedeutet lokalisieren von Software für Webseiten konkret?

Zur Lokalisierung von Software gehören, wie gesagt, mehrere Komponenten. Da ist einerseits der Text für Benutzeroberflächen, den es zu übersetzen gilt. Handlungsaufrufe, Fehlermeldungen, Dialogfelder, Menüs – all das muss abgestimmt sein. Und zwar so, dass die übersetzte Version nicht als solche erkennbar ist.

Hinzu kommen Rahmenelemente wie Lizenzvereinbarungen, Copyright-Informationen und alle weiteren Dokumente rund um die Software.

Zu guter Letzt müssen Text und grafische Elemente aufeinander abgestimmt werden, also u. a. Schriftarten, Farbkonzepte, Bildsprache.

Ziel der Software-Lokalisierung ist eine Website, die so wirkt, als wäre sie speziell für eben jenes Land und jene Sprache konzipiert worden.

Professionelle Übersetzer für Software-Lokalisierung: die beste Wahl

Die Übersetzungsarbeit für Lokalisierungsprojekte verlangt den zuständigen ÜbersetzerInnen einiges ab. Neben der reinen Textübertragung müssen sie den Blick für das große Ganze bewahren und sich eng mit den anderen Projektbeteiligten absprechen. Umso wichtiger ist es, dass die ÜbersetzerInnen alle noch so feinen Nuancen der Zielsprache kennen und wissen, was authentisch wirkt und was nicht.

Daher gilt bei ALLESPRACHEN das Muttersprachenprinzip: Alle ÜbersetzerInnen übersetzen ausschließlich in ihre eigene Muttersprache. Das erspart einerseits Zeit und ermöglicht andererseits ein perfektes Ergebnis.

Zu den exzellenten Leistungen unseres Übersetzungsteams gesellen sich unsere Übersetzungstools – eine Kombination, dank der wir Ihnen ausgezeichnete Software-Lokalisierung garantieren können. Im Anschluss erfahren Sie mehr über unsere Tools und Vorgehensweisen.

Ihre Vorteile bei einer Lokalisierung von Software durch ALLESPRACHEN

Übersetzungsarbeiten sind mitunter sehr aufwendig. Aus eben diesem Grund arbeiten wir bei ALLESPRACHEN mit einer Reihe von computergestützten Übersetzungstools, um Ihnen schnell und effizient Ergebnisse liefern zu können:

  • CAT-Tools, u. a. SDL Trados und memoQ: Diese Tools erkennen bereits übersetzte Texte. Dadurch lässt sich herausfiltern, welche Stellen noch zu übersetzen sind und welche bereits vorliegen. Das ist z. B. dann praktisch, wenn es um die Übersetzung von Software-Updates geht, wo sich ggf. nur kleine Textpassagen ändern.
  • Translation Memory: In einer speziell für Sie erstellten Terminologiedatenbank hinterlegen wir Ihre kundenspezifischen Begriffe. Das Glossar wächst laufend, sodass eine einheitliche, schnelle Übersetzung möglich wird, da wir bei neuen Texten stets auf die Datenbank zurückgreifen können.

Die Qualität unserer Arbeit ist durch ISO-Zertifizierungen bestätigt, doch am besten machen Sie sich selbst ein Bild!

Kontaktieren Sie uns noch heute und teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen bei der Lokalisierung Ihrer Software, Online-Präsenz oder App helfen können.

Fassen Sie mit der Software-Lokalisierung von ALLESPRACHEN auf internationalen Märkten Fuß – professionell und verlässlich. Wir freuen uns, Ihr Projekt kennenzulernen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen