Preiskalkulator
18.03.2014
-

Beeidete Übersetzer: Wann brauche ich eine beglaubigte Übersetzung?

Was ist eine beeidigte Übersetzung?

Bei einer beeidigten Übersetzung, auch beglaubigte Übersetzung genannt, handelt es sich um eine Übersetzung, die ein gerichtlich beeideter Übersetzer als „echt“ und „juristisch einwandfrei“ deklarieren kann.

 

Muss jede Übersetzung beglaubigt werden?

Nein. Beglaubigte Übersetzungen sind meist nur notwendig, wenn sie Behörden übergeben werden sollen. Für private oder wirtschaftliche Zwecke ist eine solche Übersetzung meist nicht nötig, es sei denn es handelt sich um Verträge. Somit kommt es immer auf den Zweck an, den die Übersetzung letztendlich erfüllen soll.

 

Wie finden Sie nun einen solchen Übersetzer?

Beinahe jede professionell arbeitende Übersetzungsagentur kann Ihnen solche Übersetzungen anbieten. Diese werden von speziellen Übersetzern angefertigt, die eine gerichtliche Beeidigung besitzen. Die Voraussetzungen für eine solche Beeidigung sind von Land zu Land verschieden.

In Österreich müssen die Übersetzer dafür eine Prüfung ablegen, bei der ihre Kompetenzen unter Beweis gestellt werden. Zur Prüfung werden allerdings nur Übersetzer mit Hochschulabschluss zugelassen. Nach Bestehen der Prüfung dürfen sie für die Dauer von fünf Jahren beglaubigte Übersetzungen durchführen. Sollten sie dies länger tun wollen, so müssen sie sich auch dem Staat gegenüber als Übersetzer verpflichten.

 

Können beglaubigte Übersetzungen nicht auch von „normalen“ Übersetzern angefertigt werden?

Nein. Würde ein nicht beeideter Übersetzer eine Übersetzung beglaubigen, wäre diese wirkungslos. Fälscht ein Übersetzer eine Beglaubigung, so muss er mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

 

Sind beglaubigte Übersetzungen teurer als gewöhnliche?

Ja. Zu den üblichen Übersetzungsgebühren (nach Zeilen oder Wörtern abgerechnet) kommt noch eine Beglaubigungsgebühr hinzu. Diese kann unterschiedlich hoch sein und hängt meist vom Übersetzer ab. Professionelle Übersetzungsbüros erstellen diesbezüglich aber gerne im Vorhinein Angebote.

Fazit: Beglaubigte Übersetzungen müssen also in jedem Fall von Fachpersonen durchgeführt werden. Nur so können Beglaubigungen schnell und professionell erstellt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen