QUALITÄT ALLER ÜBER­SETZUNGEN, LEKTORATE UND DOL­METSCHER-SERVICES

Tatsächlich zertifiziert nach ISO 9001:2015 und ISO 17100

Die ISO 9001 regelt die Prozesse in unserem Unternehmen, damit alle Ihre Aufträge pünktlich geliefert werden. Die Norm ISO 17100 ist ein Garant für die Qualität unserer ÜbersetzerInnen und deren Übersetzungen.  Viele Marktbegleiter geben zwar vor, nach den Normen zu arbeiten, können aber keine tatsächliche Zertifizierung nachweisen.

Somit finden die Kunden in ALLESPRACHEN einen verlässlichen und beständigen Partner, der definierte Qualitätsstandards und Prozesse bei jedem Übersetzungsauftrag lebt.

Preiskalkulator

ISO 9001:2015

ALLESPRACHEN ist das erste Übersetzungsbüro in Österreich, dem
das ISO 9001-Zertifikat verliehen wurde.
Durch die Einführung eines Qualitätsmanagement liefern wir durch die Optimierung unserer Prozesse höchste Qualität und gewährleisten die Fortsetzung der Qualitätskette bei schon zertifizierten Unternehmen.

Was genau ist ISO 9001?
Die ÖNORM EN ISO 9001:2015 ist ein Qualitätssicherungssystem, bestehend aus einem Satz von Universalnormen, die weltweit anerkannt werden und als nationale Standards in gegenwärtig 150 Ländern akzeptiert werden. Die Bedeutung liegt darin, dass ein Kunde beim Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung bei einem zertifizierten Unternehmen erkennt, dass die Qualität dessen, was er erworben hat, hoch ist.

Warum die Einführung eines Qualitätsmanagements?
Das Unternehmen hat sich für eine Zertifizierung nach der Norm ISO 9001 entschieden, da durch die Revision der Norm im Jahr 2000 eine sehr gute Anwendbarkeit auf den Dienstleistungssektor gegeben war. Viele Unternehmen setzen es sogar schon voraus, dass ihre Lieferanten nach ISO 9001:2015 zertifiziert sind, vor allem Industriebetriebe, um die Qualitätskette nicht zu unterbrechen.

QUALITÄTS­MANAGEMENT

Eine durchgehende Qualitätssicherung ist bei ALLESPRACHEN ein Kernelement all unserer Dienstleistungen, vom Akquisitionsprozess über die Auftragsbearbeitung bis hin zum Kundenservice.

Die Zertifizierungen nach ISO 9001 und 17100 stellen eine klare Grundlage für unsere Arbeit dar und legen die geschäftspolitischen Grundsätze für die Qualität unserer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen fest.

Dadurch werden eine lückenlose Dokumentation unseres Projektmanagements, die Qualität Ihrer Übersetzungen, Datensicherheit, Geheimhaltung der uns anvertrauten Informationen, Weiterbildung interner und externer Mitarbeiter, Berücksichtigung neuester sprachlicher und technischer Entwicklungen und somit die Zufriedenheit unserer Kunden garantiert.

Qualitäts­kontrolle

 

Neue Maßstäbe im Bereich der Qualitäts-kontrolle durch das europaweit einzigartige 6-Augen-Prinzip™ mit der Simultanlektur sowie den Prozess Translation Excellence 4.0. Ein weiterer wichtiger Qualitätssicherungsschritt konnte durch die Entwicklung des 6-Augen-Prinzips™ mit der Simultanlektur gesetzt werden. Diese Qualitätskontrolle ist europaweit einzigartig und zeichnet das hohe Niveau unserer Dienstleistungen aus.

ISO 17100

2015 wurde das Qualitätsmanagementsystem von ALLESPRACHEN um die Zertifizierung gemäß ISO 17100 erweitert.

Das Hauptaugenmerk der Norm liegt auf der Qualität der ÜbersetzerInnen und Übersetzungen. ALLESPRACHEN musste ein Verfahren nachweisen, das dokumentiert, dass die für Übersetzungsprojekte ausgewählten Personen über die erforderlichen Fertigkeiten und Qualifikationen verfügen. Dabei muss die Übersetzerin bzw. der Übersetzer über diverse Kompetenzen verfügen (übersetzerische, sprachliche, textliche, kulturelle und Recherchierkompetenz, Informationsgewinnung und -verarbeitung) sowie eine entsprechende höhere Ausbildung und professionelle Übersetzungserfahrung vorweisen können. All diese Punkte sind schon seit Jahren für uns wichtige Kriterien bei der Suche nach neuen Übersetzerinnen und Übersetzern. Die Norm ISO 17100 formuliert zusätzliche Anforderungen wie beispielsweise dokumentierte Prozesse für die Auftragsbearbeitung und die Arbeit nach dem 4-Augen-Prinzip: Alle Übersetzungen müssen von einer zweiten qualifizierten Übersetzerin oder einem solchen Übersetzer überprüft werden. ALLESPRACHEN geht ja darüber hinaus und hat das 6-Augen-Prinzip™ entwickelt, das für unsere Kunden ein wichtiges Qualitätsmerkmal darstellt.

Worin besteht der Vorteil für Sie als Kunde?
Ergänzend zu unserer Zertifizierung gemäß ISO 9001:2015, welche eine übergeordnete Norm darstellt, können wir so unseren Kunden einen professionellen und qualitätsgesicherten Übersetzungsprozess bieten. Diese Norm stellt ein optimales und transparentes Instrument dar, welches unseren Kunden eine kontinuierliche Verbesserung unserer Dienstleistungen, organisierte Arbeitsprozesse und qualitativ hochwertige Übersetzungen, die von speziell ausgebildeten und erfahrenen Übersetzerinnen und Übersetzern durchgeführt werden, garantiert.

BUNDESWAPPEN

Im Oktober 2014 wurde ALLESPRACHEN vom österreichischen Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Reinhold Mitterlehner, das Bundeswappen der Republik Österreich verliehen. Das Unternehmen ist somit offiziell dazu berechtigt, das Bundeswappen im geschäftlichen Verkehr zu führen. Diese Ehre wird jährlich nur etwa fünf bis zehn österreichischen Top-Unternehmen zuteil.

Die Auszeichnung geht nach einem eingehenden Prüfungsverfahren ausschließlich an Unternehmen, die außergewöhnliche Verdienste für die österreichische Wirtschaft leisten. Nur wer in seiner jeweiligen Branche sowohl eine führende Rolle als auch eine allgemein geachtete Stellung einnimmt, erhält das Privileg, das österreichische Bundeswappen im geschäftlichen Verkehr zu führen.